5. Armuts- und Reichtumsbericht in der Ressortabstimmung

Der Bericht ist aktuell in der Ressortabstimmung und wird danach im Kabinett beschlossen, bevor er im Bundestag beraten wird.

 Die breite Akzeptanz der sozialen Marktwirtschaft in Deutschland fußt auf zwei Perspektiven: Erstens, dass für jede und jeden durch Anstrengung und Leistung ein Aufstieg möglich ist, und zweitens, dass jede und jeder Anteil am gesellschaftlichen Wohlstand hat. Der Fünfte Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung untersucht, Weiterlesen

Schere zwischen Arm und Reich nach wie vor zu hoch

Die Landesarmutskonferenz LAK Niedersachsen
begrüßt den aktuellen Armutsbericht des Paritätischen. Dieser Armutsbericht bringt den Zustand unserer Gesellschaft auf den Punkt: Wir sind eine geteilte Republik! Die Spaltung der Gesellschaft in Arm und Reich ist nach wie vor viel zu hoch und sie wächst weiter. Weiterlesen

Diakonie – Sozialpolitik gegen Armut und Ausgrenzung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,logo Diakonie
zunächst einmal möchte ich noch Euch und Ihnen ein gutes neues Jahr wünschen!
Zur Kenntnis geben möchte ich die Stellungnahmen der Diakonie und der nationalen Armutskonferenz, die wir in der vergangenen Woche zum Symposium des BMAS zum 5. Armuts- und Reichtumsbericht abgegeben haben.

Weiterlesen

Regierung schönt Armuts- und Reichtumsbericht

Anfang Oktober 2016 gab das Bundesministerium für Arbeit und der paritätische_logoSoziales einen ersten Entwurf eines 5. Armuts- und Reichtumsberichts in die Abstimmung zwischen den Ressorts. Dem Paritätischen liegt eine Fassung dieses Entwurfs vor. Im nun nach der Ressortabstimmung vorgelegten offiziellen Entwurf sind dabei wesentliche Passagen zu Armut, Reichtum und Demokratie nicht mehr enthalten.

Weiterlesen

Neuer Report „Relative Einkommensarmut von jungen Erwachsenen“ erschienen

Deutliche Zunahme des Armutsrisikos 18- bis unter 25-Jähriger seit 2005 in Baden-WürttembergLogo_SM_160x80.15

Die FamilienForschung Baden-Württemberg im Statistischen Landesamt hat im Auftrag des Ministeriums für Soziales und Integration eine neue Online-Ausgabe des Reports Sozioökonomische Lebenslagen zum Thema „Relative Einkommensarmut von jungen Erwachsenen“ herausgegeben. Dieser ist ein Baustein der Armuts- und Reichtumsberichterstattung des Landes. Der erste umfassende Armuts- und Reichtumsbericht für Baden-Württemberg mit dem Schwerpunkt Kinderarmut wurde im November 2015 vorgelegt. Weiterlesen

Auftakt-Pressekonferenz Aktionswoche „Armut bedroht alle – Es ist genug!…genug für alle!“

Am 17. Oktober 2016 fand im Landtag von Baden-Württemberg die armut bedroht alle kampagne 2016diesjährige Pressekonferenz zum Auftakt der Aktionswoche „Armut bedroht alle – Es ist genug!…genug für alle!“ statt. Weiterlesen

Erklärung der Landesarmutskonferenz zum vorliegenden Armuts- und Reichtumsbericht BW vom November 2015

„Es ist genug!…genug für alle!“Logo LAK
Wir haben bewusst gewartet bis die Landtagswahlen in Baden-Württemberg vom 13. März 2016 um sind. Diese bringen zum einen eine politische Wende in unserem Land. Zum anderen bestätigen sie, dass es total falsch war den Armutsbericht erst Ende November 2015 zu veröffentlichen Weiterlesen