Einladung zum Sozialpolitischen Ratschlag & Basistag 2019: Böblingen, 23.03.2019, 10.30 Uhr – 17 Uhr, Ort: Arbeiterzentrum Betriebsseelsorge Sindelfingerstrasse 14 in Böblingen

Thema:

Politische Bildung und Politisches Mandat?

-Das Netzwerk Politische Bildung und der Ausbau des Politischen Mandats-

Programm:

10.30 Uhr:

Ankommen und kleine Kaffeerunde

11.15 Uhr

Begrüssung und Vorstellung des Netzwerkes Politische Bildung Weiterlesen

Zusammenfassung des Prozesses der Entstehung des Netzwerkes und Konsequenzen aus dem Fachtag vom 17.10.2018

Die Ausgangspunkte des Netzwerkes Politische Bildung für und mit Menschen in prekären Lebenslagen waren:

  1. Der Armutsbericht von 2015

  2. Die Mobilisierung von Betroffenen und Aktivisten im Rahmen der Landesarmutskonferenz und die Bereitschaft von lpb und diversen weiteren Initiativen und Organisationen einen gemeinsamen Prozess zu starten.

  3. Die offene Frage, wie sind politische Bildungsprojekte zu gestalten, dass sie Menschen in prekären Lebenslagen erreichen?

Dokument als  PDF

Weiterlesen

Update: Bildungsarbeit in Fokusgruppen mit Menschen in prekären Lebenssituationen

Fünf Volkshochschulstandorte wurden im Rahmen des gemeinsamen Projektes des VHS-Landesverbandes BW, der LAK-BW und der Dualen Hochschule Stuttgart ausgewählt:

  • Heidelberg
  • Heidenheim
  • Herrenberg
  • Pforzheim
  • Stuttgart

An diesen Standorten werden im Frühjahr 2019 voraussichtlich jeweils drei Termine unter Einbeziehung der Kooperationspartner und aktiver Menschen vor Ort stattfinden.

Bildungsarbeit in Fokusgruppen mit Menschen in prekären Lebenssituationen

Start eines gemeinsamen Projektes des Volksschulverbandes Baden-Württemberg mit der Landesarmutskonferenz und der Dualen Hochschule Stuttgart

In Zusammenarbeit mit Volkshochschulen in ganz Baden-Württemberg, der LAK-BW und der Dualen Hochschule Stuttgart wurde jetzt ein spannendes, neues Projekt gestartet, das Schnittmengen gesellschaftlicher Teilhabe an Bildung evaluieren soll. Dieses Projekt ist auf mindestens ein Jahr angelegt und wird voraussichtlich im Herbst 2019 in einen Fachtag münden.

Mehr dazu in Kürze…

Presserklärung der Gemeinsamen Landesarmutskonferenz Baden-Württemberg LAK-BW

15. Aktionswoche Baden-Württemberg: Armut bedroht Alle! – 15.10. – 21.10.2018 Schwerpunktthema in 2018 Teilhaben//Teilsein – Bildung, Arbeit, Wohnen sind Menschenrechte.

Seit 2012 haben sich Basisinitiativen, DGB-Gewerkschaft und Sozialverbände in Baden-Württemberg zusammengeschlossen, um in Form der Landesarmutskonferenz Baden- Württemberg soziale und politische Einmischung in die Landespolitik zu garantieren.

Zu den Projekten dieser LAK-BW gehört die im Jahr 2003 gestartete landesweite Aktionswoche: Armut bedroht Alle!. Zu diesem Grundmotto gehört jedes Jahr ein besonderer Schwerpunkt, der 2018 auf „Teilhaben/ Teilsein“ liegt. Weiterlesen

Forderungen der LAK-BW zur Aktionswoche 2018

Die LAK-BW hat zur diesjährigen Aktionswoche 2018 „Teilhaben//Teilsein – Bildung, Arbeit, Wohnen sind Menschenrechte!“ eine Reihe von 14 Vorschlägen und Forderungen:

– Fortschreibung des BaWü-Reichtums- und Armutsberichts von 2015
– Projekte des empowerments und der Befähigung von betroffenen Menschen in Armutslagen, um sich in gesellschaftliche Organisationen     und Diskurse einmischen zu können
– wissenschaftliche Untersuchungen der Lebenslage von Menschen in extremer Armut und Exklusion

Weiterlesen

Einladung zur landespolitischen Diskussion „Stand der Teilhabe in Baden-Württemberg?“

Die LAK-BW veranstaltet zum Abschluss der Aktionswoche 2018 im Stuttgarter Tempus Café einen landespolitischen Diskurs zum Thema ‚Teilhaben//Teilsein‘

Sehr geehrte Damen und Herren,
wie vielen von Ihnen bereits Ende Juli mitgeteilt, laden wir für
Freitag den 19.10.2018, 10.30 Uhr nach Stuttgart ins Tempus Café  Haus der Geschichte, Konrad Adenauer Straße 16

ein, um eine landespolitische Diskussion zum
„Stand der Teilhabe in Baden-Württemberg?“
zu führen.
Hierr geht’s zur Einladung

Weiterlesen